drei _D_poesie III

«Feeling Feeling»

drei D poesie, die neue Plattform des Hauses für Poesie, untersucht das poetische Potential von Tanz, Musik und Lyrik und bringt für insgesamt dreizehn Premieren mehr als fünfzig Künstlerinnen und Künstler dieser Genres zusammen.

In Feeling Feeling wurden Gedichte von Eugene Ostashevsky und Donna Stonecipher, eigens für die Performance geschrieben, durch Bewegung und Klang verwoben – ein Spiel mit der Polarität von Einfachheit und Chaos, mit freiem und gebundenem Fluss von Gefühlen und Bewegungen.

Uferstudios Studio1 – 10.02. & 11.02.2018

Tanz/Choreographie – Liz Erber und Sven Seeger
Poesie – Donna Stonecipher und Eugene Ostashevsky
Komposition – Wojtek Bleacharz

Ensemble KNM Berlin
Theo Nabicht (Bassklarinette)
Alexandre Babel (Schlagzeug)
Theodor Findell (Violine)

Advertisements

2 Gedanken zu „drei _D_poesie III

  1. Guten Tag Sven , ich weiß nicht ob du dich an mich erinnerst , aber das wird auch wohl nicht so entscheidend sein . Ich jedoch suche nach wöchentlichen Einzelunterricht bei dir im Tanz .
    Vielleicht ist das auch gar nichts für dich bezüglich deiner beruflichen Vorstellungen .
    Wenn jedoch ‚ ja ‚ würde es mich sehr freuen , schöne Grüße Marcus Meyer

    Gefällt mir

    • Hey Marcus, klar erinnere ich mich an Dich. Hab Deine Nachricht jetzt erst entdeckt. Klar lass am besten mal telefonieren, generell kann ich mir das schon vorstellen, best we talk about it. Ich bin selten auf meinem Blog daher 017630665944, Mail seegersven@gmx.de, Liebe Grüße zurück Sven

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s